Fotos alle Infos als PDF Facebook Telefon eMail Google Maps


Logo Kunsträume

Pfeil nach rechts Werkstatt Pfeil nach rechts Künstler Pfeil nach rechts Impressum

Grafik Logofarben ES ist geschafft! Die „Kunsthalle Burg“ ist umgezogen, etwas kleiner geworden und heißt von nun an „Kunsträume Burg“.

Grafik Logofarben Mitten im Spreewald, im Burger Ortskern gelegen, bietet ein Aufenthalt in der Produzentengalerie Möglichkeiten zum Schauen und Stöbern. Glas- und Keramikkurse als Mitmachangebote runden das Freizeitangebot ab.
Mit etwas Glück kann man erleben wie in der Gläsernen Werkstatt gerade ein neues Stück aus dem Ofen geholt wird, oder ein Bild entsteht, oder eine Schale, oder...

Grafik Logofarben Neu im Angebot!

Anhänger, in Bronze gegossen, 6, 3 und 6cm

Grafik Logofarben „Die Blaue Kuh“ ist ein farbenfrohes Buch mit Aquarell- und Kohlearbeiten zu der gleichnamigen skurrilen Ballade über eine eigensinnige Kuh, die erst ihre eigene Milch und dann sich selbst austrinkt.
Geschrieben und vertont hat Mueller-Stahl das Stück, daß sich auf den zweiten Blick als symbolträchtige Fabel erweist, bereits vor fünfzig Jahren.



nach oben Pfeil nach oben


Arbeit von Kathleen Dix

Grafik Logofarben In der Werkstatt entstehen die Glaskunstwerke von Marita Kuschela.
Ständig wird hier der Kurs „Gestaltung eines Fensterbildes“ angeboten. Das so entstandene Kunstwerk kann danach gleich mitgenommen werden. Allerdings ist die Teilnahme nicht immer sofort möglich. Deshalb sollte man sich unter 0160 97 56 48 31 anmelden.

jetzt Termin machen: Pfeil nach rechts  0160 97 56 48 31



nach oben Pfeil nach oben


ständige Aussteller in den Kunsträumen Burg sind

Portrait Bernd Voigt
Bernd Voigt
1959   geboren in Bischofswerda;
1976   Lehre als Maschinist im BKK Knappenrode;
1995   erste künstlerische Arbeiten im Auftrag;
2001   die ersten Keramiken für kleine Ausstellungen entstehen;
2006   die ersten Infrarotbilder werden öffentlich vorgestellt;
2006   Eintritt in die HWK Cottbus;
2009   Eintritt in den BWA;
2010   Eröffnung des Geschäftes "Giebelboden" in Burg;
2014   Eröffnung der "Kunsthalle Burg" mit Gläserner Werkstatt;
2017   Eröffnung der "Kunsträume Burg" in seiner jetzigen Form;

Ausstellungen:
2007   SPD-Bürgerbüro in Cottbus
2007   Brandenburger Landtag in Potsdam
2008   Galerie "Blendwerk" in Cottbus
2009   Vattenfall Galerie Senftenberg
2007   Vattenfall Galerie Berlin
2010   IHK Cottbus
2007   Pressehaus der LR in Cottbus

Kontakt:
Bernd Voigt
Karl-Liebknecht-Straße 115
03046 Cottbus

0355 4945831
www.csv-design. de




Portrait Klaus Herrmann
Klaus Herrmann
1950 in Trebendorf bei Forst geboren;
nach einer Schriftsetzerlehre im Verlags- und Druckereiwesen tätig;
ein Teil der Freizeit gehörte stets der Malerei;
künstlerische Entwicklung bei Walter Heinrich;
Seit 2004 freiberuflich tätig;
Landschaft und Stillleben gegenständlich bis abstrakt;

Ausstellungen (Auszug)
Landratsamt Lübben
IHK Cottbus
Schloßkirchpassage Cottbus
Kurhaus Burg
Haus des Handwerks Cottbus
SPD-Geschäftsstelle Cottbus

Kontakt
Klaus Herrmann
Gulbener Str. 3
03046 Cottbus
www.klaus-herrmann-malerei.de
kherrmann50@web.de




Portrait Marita Kuschela
Marita Kuschela
1958   geboren in Rostock;
1974   Lehre als Glasmalerin bei "Lausitzer Glas" in Weißwasser;
1984   Abschluß des Studiums "Ingenieur für Glastechnik";
1985   Eröffnung der freien Werkstatt für Glasgestaltung und Glasmalerei in Spremberg;
1985   Eintritt in die HWK Cottbus;
1999   Studiengang zum "Restaurator im Handwerk";
2008   Umzug der Werkstatt nach Cottbus;
2010   Eröffnung des Geschäftes "Giebelboden" in Burg;
2013   Eröffnung der "Kunsthalle Burg" mit Gläserner Werkstatt;
2017   Eröffnung der "Kunsträume Burg" in seiner jetzigen Form;

Ausstellungen
2002   Preisträger der "Denkmal" in Leipzig
2007   Städtische Werke Spremberg
2008   Gruppenausstellung im Rathaus Cottbus

Kontakt :
Marita Kuschela
Karl-Liebknecht-Straße 115
03046 Cottbus

0160 97564831
mkuschela@web.de



Portrait
Renate Meißner
1950   in Lauchhammer geboren;
1972   Abschluß an der Fachhochschule für angewandte Kunst Heiligendamm als Diplomdesigner;
bis 2008 tätig als Innenarchitektin; Mitarbeiterin im Bezirks- und Stadtkabinett für Kulturarbeit Cottbus; Galeristin der "Galerie am Turm"; Mitarbeiterin der Denkmalschutzbehörde Cottbus;
seit 1986 Schmuckgestaltung;

Kontakt
Renate Meißner
Haasower Hauptstr. 20
03058 Neuhausen / OT Haasow

0163 185 90 02
r.meissnerdesign@web.de




Logo Art fermate Der künstlerische Freundeskreis Arte Fermate gab sich diesen Namen im Jahr 2013. Er entstand, ebenso wie die Idee, sich der Kunst zu widmen, in kreativer Runde, bei Rotwein am Feuer nach intensiver Kunstphase. Zu Arte Fermate gehören in unterschiedlicher Bindungstiefe Laienkünstler und Semi - Profis mit künstlerischen Ambitionen, die im richtigen Leben aber ganz anderen beruflichen Professionen nachgehen.

Dabei meint Arte Fermate einerseits das Innehalten im Kopf, welches man braucht, um aufmerksam und lebendig bleiben zu können und andererseits die Pausen vom Alltag, in denen man sich der kreativen Lust am Malen, Bildhauen, am Formen, Bearbeiten und vielfältigem Gestalten widmet. Diese Kunst - Pausen gönnen sich die Arte Fermate- Menschen seit 2012 einmal im Jahr gemeinsam für eine Woche innerhalb einer geplanten Auszeit und schaffen dabei ganz individuelle Kunstwerke und Kunstgewerbestücke. Andererseits kennen viele Mitglieder der Künstlergruppe die Fermate als ein musikalisches Notenzeichen, das ihnen beim gemeinsamen Chorgesang begegnet, eine zweite musische Leidenschaft, die sie freudig miteinander teilen und die Ihnen die ordnende Wirkung von Pausen auch auf musikalische Weise klar gemacht hat.

Ankommen, innehalten, an uns selbst orientieren, in uns hineinhören und unseren eigenen Impulsen folgen. Was empfangen wir? Wohin führen uns Spontanität und Kreativität? Innehalten schafft Raum für Entfaltung und Neuentdeckungen.

Aus der Gruppe Arte Fermate stellen sich 2 Mitglieder vor:

Portrait Elke Eschenburg
Elke Ullmann-Eschenburg
Fachkrankenschwester, Still- und
Lactationsberaterin, Praxisanleiterin
für Krankenpflegeberufe

Portrait Wieland Eschenburg
Wieland Eschenburg
Tischler, Orgelbauer, Musikinstrumentenrestaurator,
Angestellter/Stadtverwaltung



nach oben Pfeil nach oben


Zeitweilige oder ständige Gäste sind:


Schale von Andreas Haas       Andreas Haas
Leuchter von Klaus Buder       Klaus Buder
Schmiedearbeit von Michael Soika       Michael Soika
Grafik von Meinhard Baermich       Meinhard Bärmich
Keramik von Christa Eitner       Christa Eitner - Keramik Łužyca
Ölbild von Eberhard Krüger       Eberhard Krüger
Keramik von Günter Schulze-Meinicke       Günter Schulze-Meinicke
Anhänger aus Maserbirke       Lars Dahlitz
Kleinbürger von Christina Baumbach       Christina Baumbach
Radierung von Armin Mueller-Stahl       Armin Mueller-Stahl
Fotografie von Gerd Rattei       Gerd Rattei
Figurine von Katarzyna Grześkowiak       Katarzyna Grześkowiak
Bild von Bettina Pfeiffer       Bettina Pfeiffer
Keramik von Milan Strunovi       Milan Strunovi
Mangankeramik von Andrea Soika       Andrea Soika
Illustration von Irmhild Baron       Irmhild Baron
Keramik von Safr Jaroslav       Safr Jaroslav



nach oben Pfeil nach oben


Impressum:

Bernd Voigt
Karl-Liebknecht-Straße 115
03046 Cottbus


USt-IdNr. (UID) 91 754 803 467

www.csv-design.de
0355 4 94 58 31
0163 6 82 55 99

Vertretungsberechtigter:
Bernd Voigt
b.voigt@web.de